Premium Partner


Gesundheitspartner

 

 


Gesundheitspartner







Klubkasse


Besucherzähler

Heute7
Gestern116
Woche7
Monat1657
Insgesamt190764

Powered by Kubik-Rubik.de

 

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der SG Germania Wulferstedt

 


Landesklasse 3
Germ. Wulferstedt - HSC II U23 3 : 0 ... Zum Spielbericht


Die nächsten Pflichtspiele:

Landesklasse: Sa 30.03.2019, 15:00 Germ. Wernigerode  - Germ. Wulferstedt

1. Kreisklasse: So 24.03.2019, 14:00 SV Hohendodeleben - Wackersleben/Wulf. II

1. Kreisklasse: So 31.03.2019, 14:00 Wackersleben/Wulf. II  -  SG Drackenst./Wormsdorf


Fußball-Landesklasse

Samstag, 23.03.2019 - 15:00 Uhr

Germ. Wulferstedt - Haldenslebener SC II U23  3 : 0

24.03.2019 - Von Stefan Grimbach

Denny Herzberg (Mitte) war an fast allen Offensivaktionen der Wulferstedter beteiligt. Er besorgte selbst den Treffer zum 2:0 in der 45. Minute. Foto: Ottfried Junge

Zum ganzen Spielbericht ...


Nach Spendenaktion

Ehrung und Anerkennung für Maurice Buchholz

Eckhard Jokisch (rechts) und Heiko Schulze (links) kamen im Namen des Fußball-Landesverbandes nach Wulferstedt, um sich bei Maurice Buchholz für sein soziales Engagement zu bedanken. Foto: O. Junge

Stefan Grimbach (10.03.19).

Die Spendenaktion des Jugendfußballers Maurice Buchholz aus Gunsleben im Herbst 2018 erregte vielfältige öffentliche Anerkennung. Maurice stellt seine eigenen Ersparnisse einmal im Jahr einem wohltätigen Zweck zur Verfügung. 2018 entschied er sich selbst, mit dem Geld aus seinem Sparschwein den schwerkranken Wulferstedter Luca Zöllner zu unterstützen, der für Teilhabe am öffentlichen Leben auf vielfältige Hilfe angewiesen ist.

Diese Aktion blieb auch höheren Fachkreisen nicht verborgen und löste großen Respekt aus. Stellvertretend für den Landesfußballverband machten sich Eckhardt Jokisch (rechts) und Heiko Schulze (links) auf den Weg nach Wulferstedt, um Maurice vor dem Landesklasse-Punktspiel gegen Thale öffentlich zu danken und zu ehren. Eckhardt Jokisch betonte dabei die besonders ausgeprägte soziale Kompetenz des Jugendfußballers mit der Besonderheit, schon früh die wirklichen Werte in einer bereits angerauten hektischen Gesellschaft im Blick zu haben und sich für Toleranz einzusetzen. Er wünschte Maurice, diese Gesinnung weiter zu führen, denn durch solche kleinen Taten wird die Welt jeden Tag etwas besser gemacht.