Premium Partner


Gesundheitspartner

 

 


Gesundheitspartner






Klubkasse


Besucherzähler

Heute79
Gestern82
Woche229
Monat1277
Insgesamt171165

Powered by Kubik-Rubik.de

 

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der SG Germania Wulferstedt

 

 

Germania Wulferstedt freut sich, den neuen Wulferstedter Trainer für die kommende Saison 2018/19 vorstellen zu können. André Linzert ist der Nachfolger des scheidenden Marco Wagner, den es zum Haldenslebener SC zieht.

 


 

Pokalfinale

Ummendorfer  SV - Germ. Wulferstedt 4 : 1 Zum Bericht


Landesklasse 3

Germ. Wernigerode - Germ. Wulferstedt 5 : 5



Bördeliga

Wulferstedt II musste abgemeldet werden. Einen Kommentar dazu lest ihr hier


Die nächsten Pflichtspiele:

Sommerpause


 

Was für eine Saison für unsere Fußballer?!


Zunächst die Hinrunde, in der zwar meist die Leistung stimmte, jedoch nicht immer die Ergebnisse. Dann die schwierige Winterpause, in der kaum vernünftige Trainingseinheiten möglich waren und die aufgrund der Witterung immer länger andauerte (nicht zu vergessen die "gut bespielbare Schneedecke" während des Nienburg-Spiels). Leider musste auch während der Saison unsere Zweite die Segel streichen und dann letztlich auch noch der Trainerwechsel, der für einiges Aufsehen im Kreis gesorgt hat. In den vielen englischen Wochen im April und Mai hat unsere Mannschaft jedoch Moral gezeigt, viele tolle Spiele abgeliefert und mit dem Sieg zu Hause gegen Seehausen für den Einzug in das Pokalfinale gesorgt. Nun steht noch eine abschließende Aufgabe an: das Poaklfinale gegen Ummendorf! Die Mannschaft hat das ganze Jahr auf dieses Saisonhighlight hingearbeitet. Jetzt heißt es noch einmal die letzten Reserven mobilisieren und alles in die Waagschale werfen! Natürlich gilt das auch für jeden Wulferstedter-Fan. Die Spieler freuen sich über jeden Zuschauer, der die Mannschaft lautstark sowie optisch im blau/weißen Outfit unterstützt und sie so zu Höchstleistungen antreibt!

Beim Wulferstedter Fest der Vereine am vergangenen Wochenende, wurden in der Nacht spontan 40 Wulferstedter Fahnen im Zuge einer Wette organisiert und plötzlich tauchten überall im Festzelt "Wölfe" auf. Dieses Bild wollen wir auch versuchen am Freitag im Oschersleber Jahnstadion hinzulegen und somit ist jeder Fahneninhaber aufgerufen eben jene mitzubringen und tatkräftig zu schwingen.

Nach dem Finale wird es auf dem Wulferstedter Sportplatz eine große Saisonabschlussfeier geben, zu der alle Freunde des Wulferstedter Fußballs recht herzlich eingeladen sind. Lasst uns gemeinsam wieder den Pokal ins Sockenland holen und so unserem Trainer Marco Wagner den Abschied bereiten, den er sich definitiv verdient hat! Denn neben dem Fußball spielen kann Wulferstedt eine Sache besonders gut: gemeinsam Feiern!

 


Kreispokal-Finale

Freitag, 08.06.2018 - 18:30 Uhr

Ummendorfer SV - Germ. Wulferstedt 4 : 1 (0:0)

09.06.2018 - Von Stefan Grimbach

Wie in dieser Szene liefen die Ummendorfer (hier Eike Pitschmann) den Wulferstedtern (Sebastian Stadler) in der ersten Halbzeit nur hinterer. Wulferstedt machte aus der Überlegenheit keine Tore.  Fotos: Ottfried Junge

Wulferstedt erlebte die grausame Seite des geliebten Fußballsports an einem schmerzlichen Finalabend. Nach klar überlegen geführter erster Halbzeit war eine so deutliche Niederlage nicht zu erwarten. Nur ansatzweise lässt sich erklären, wie das souveräne Spiel der Wulferstedter so kippen konnte, dass Ummendorf drei Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit 2:0 führte.

Weiterlesen ....