Premium Partner


Gesundheitspartner

 

 


Gesundheitspartner





 


 


 

1050 Jahre Wulferstedt

Großes Festwochenende

vom 12. bis 14. Mai 2017

>>zum Flyer hier klicken


Klubkasse


Besucherzähler

Heute9
Gestern96
Woche319
Monat1764
Insgesamt146034

Powered by Kubik-Rubik.de

 

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der SG Germania Wulferstedt

 


Landesklasse 3

Germ. Wulferstedt - SV Langenstein 2 : 0 ... Zum Bericht


Bördeliga

Hornhausen - Wulferstedt II  2 : 1


Kader 2017/18

Der aktuelle Kader von Germania Wulferstedt I

und alle weiteren. Zur Gesamtübersicht hier klicken


Die nächsten Pflichtspiele:

Landesklasse 3:  Samstag 23.09.17 , 15:00  FSV Nienburg - Wulferstedt I 

Bördeliga:  Samstag, 23.09.17 , 15:00  Wulferstedt II - MTV Weferlingen


Landesklasse 3 - 4. Spieltag

Samstag, 16.09.2017 - 15:00 Uhr

Germ. Wulferstedt  -  SV Langenstein  2 : 0 (1:0)

Favorit kassiert erste Niederlage

17.09.17 - Von Stefan Grimbach

Yves Reiser (Nr. 10) zieht ab und trifft hier zum 2:0 für Wulferstedt. Die Gästespieler können nur zuschauen. Fotos: Ottfried Junge

Den ersten echten Favoritensturz dieser Saison erreichte Wulferstedt mit dem 2:0-Sieg gegen Langenstein. Der sehr selbstbewusst angereiste Tabellenführer verzweifelte an den perfekt eingestellten Germanen. Nach Abpfiff eines emotionalen Spiels entglitten bei verärgerten Gästen über die erste Saisonniederlage besonders dem cholerischen Torhüter Daniel Robinson völlig unnötig die Nerven.

Langenstein strotzte vor Zielstrebigkeit. Die Körper – und Gestensprache direkt vor Anpfiff verriet das Selbstvertrauen der Vorharzer.
Weiterlesen ....


Germania Wulferstedt I

Neuzugänge 2017/18

16.07.2017: Es stehen fast alle aktuellen Fotos zur Verfügung. Das erste Testspiel fand statt. Jetzt können wir die neuen Spieler hier im Mannschafts-Outfit präsentieren. Es bleibt dabei: Allen ein herzliches Willkommen bei Germania Wulferstedt !

Hintere Reihe von links: Trainer Marco Wagner, Co-Trainer Stephan Kobert, Yves Reiser, Hannes Willy Grzenda, Betreuer Lars Hanisch, Teammanager Andreas Beusse
Vordere Reihe von links: Jan Bunge, Till Breitenbach, Jan Baumert, Christian Jaffke, Phillip Nuraj, René Jahn
Es fehlt: Vincent Willenius