Premium Partner


Gesundheitspartner

 

 


Gesundheitspartner





 


 


 

1050 Jahre Wulferstedt

Großes Festwochenende

vom 12. bis 14. Mai 2017

>>zum Flyer hier klicken


Klubkasse


Besucherzähler

Heute31
Gestern74
Woche211
Monat1372
Insgesamt133278

Powered by Kubik-Rubik.de

 

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der SG Germania Wulferstedt

 


Landesklasse

Germania Wulferstedt  - Darlingerode/Drübeck  1:3  Zum Bericht ...


Bördeliga

Wulferstedt II  - Etingen/Rätzlingen  4:1


Osterfeuer Das Osterfeuer inklusive Fackelumzug wurden auf Grund der Witterung für den Ostersonnabend abgesagt. Über einen neuen Termin werden wir euch rechtzeitig informieren. Wir bitten um Verständnis.


Abteilungsleitung Fußball: Frisches Blut für neue Aufgaben Info

Die nächsten Pflichtspiele:

 

Landesklasse 3:  Samstag, 29.04.17,  15:00 Quedlinburger SV  -  Germania Wulferstedt

Bördeliga:  Samstag, 29.04.17, 15:00  ISV Haldensleben  -  Germ. Wulferstedt II



Landesklasse 3 -  23. Spieltag

Samstag, 22.04.2017 - 15 Uhr

Germ. Wulferstedt  -  Darlingerode/Drübeck 1 : 3 (1:2)

Zweites Heimspiel in Folge verloren

 

23.04.2017 - Von Stefan Grimbach

Auch gegen Darlingerode konnte Wulferstedt nicht gewinnen und verlor damit das zweite Heimspiel in Folge. Die Gäste gingen mit der ersten Chance früh in Führung. Preiß startete stark durch, ließ zwei Wulferstedter stehen und schloss für Beisch unhaltbar ins rechte untere Eck ab (7.). Für Germania entwickelte sich kein gutes Spiel. Weiterlesen ....

 


Abteilungsleitung Fußball

Neue Gesichter für nachhaltige Ziele

09.12.2016 - Von Robert Köhler

Fußball-Abteliungsleiter Reiner Dreyer (links) und Landesklasse-Trainer Marco Wagner (rechts) freuen sich über die Mitarbeit von Fabian Dilge und Robert Köhler (Mitte von links). Foto: Stefan Grimbach

Die Abteilung Fußball der SG Germania Wulferstedt stellt sich breiter auf, wird ab sofort von dem Duo Fabian Dilge (2.v.l) und Robert Köhler (2.v.r.) auf der Position der sportlichen Leitung unterstützt (auf dem Foto mit Abteilungsleiter Reiner Dreyer und Trainer Marco Wagner). Mit dieser Maßnahme erhoffen sich Verein und Fußballabteilung, die Arbeit auf mehreren Schultern verteilen und den Spielbetrieb mit zwei Mannschaften auch für die Zukunft attraktiv und nachhaltig gestalten zu können. In erster Linie möchte der Verein für junge und ehrgeizige Spieler aus der Region, die die Landesklasse als sportliches Ziel haben oder sie als Sprungbrett nutzen wollen, weiter interessant bleiben. Dabei soll der besondere Charakter von Germania Wulferstedt erhalten bleiben und vor allem auch die  Jugendarbeit im Verein weiter vorangetrieben werden. Fabian Dilge kam 2010 zur SG Germania, integrierte sich als Spieler der ersten Männermannschaft schnell und übernahm früh Verantwortung auf verschiedenen Ebenen des Fußballs. Der gebürtige Wulferstedter Robert Köhler durchlief alle Jugendmannschaften im Verein und ist seit 2006 im Herrenbereich für Germania aktiv.